Rotwild RFR CC03

Rotwild RFRCC03

  • Lackierung: – 54% original ADP Rotwild / 48,3% Hein Gericke Enduro Spray matt
  • Gabel: Marzocchi Z1 drop off 130 mm
  • Schaltung: Shimano SRAM/LX/XT Mix verschiedener Jahrgänge
  • Bremsen: Grimeca System 12
  • Vorbau: Race Face Prodigy
  • Lenker: Race Face Prodigy
  • Naben: Grimeca Disc
  • Felgen: Vuelta FR
  • Reifen: Continental 2.3
(1) leichtester Fahrradcomputer überhaupt.
Vorteil: Gewichtsersparnis
Nachteil: Bei Dämmerung allerdings schwierig abzulesen(2) Radreibe Klingel 2x li/re, Vorteil: sehr laut, ideal zum Fußgänger warnen, Nachteil: Beim Klingeln wird das Rad langsamer ;-((3) Klingel manuell
Der Klingelkörper – Grimeca System 12 Akkustisch
Nachträglich Kalt konifizierter Rahmen
Vorteil: individuelle Optik
Nachteil: Angst das Rahmen bricht
militärische Tarnung, Standard

Vorteil: Man wird im Wald nicht gesehen

Nachteil: Schwierigkeiten bei der Einreise in afrikanische Länder wegen militärischem Aussehen

Kommentare sind geschlossen